Nationalratswahl 15.10.2017

Achtung: dieser Eintrag ist nicht mehr aktuell!

Wahlurne

Bild von Clker-Free-Vector-Images / Pixabay CC0 Bild von Clker-Free-Vector-Images / Pixabay

Sollten Sie am Wahltag verhindert sein, haben Sie die Möglichkeit eine Wahlkarte zu beantragen. Mit der amtlichen Wahlinformation erhalten Sie gleichzeitig eine Anforderungskarte die Sie uns portofrei übermitteln können. Verfügen sie über einen Internetzugang, bitte die Antragstellung über den nachstehenden Link

Online Wahlkartenantrag

 durchführen. Wahlkarten können nicht per Telefon beantragt werden! Der letztmögliche Zeitpunkt für schriftliche und Online Anträge ist Mittwoch, der 11.10.2017, bzw. wenn eine Abholung durch den Antragsteller oder einen Bevollmächtigten gewährleistet ist, schriftliche Anträge bis Freitag, den 13.10.2017. Persönliche Antragstellung bis Freitag, den 13.10.2017, 12.00 Uhr. 

Nachdem Sie die Wahlkarte erhalten haben, haben  Sie den amtlichen Stimmzettel persönlich, unbeobachtet und unbeeinflusst auszufüllen, den ausgefüllten Stimmzettel in das Wahlkuvert und dieses in die Wahlkarte zu legen sowie die Wahlkarte zu verschließen.

Sollten Sie durch mangelnde Geh- und Transportfähigkeit oder Bettlägerigkeit das Wahllokal nicht aufsuchen können, so nützen sie bitte die Briefwahl.

02.10.2017