Stellungsstraße des Bundesheeres Reduktion der Stellungspflichtigen pro Stellungsturnus -Information -

Achtung: dieser Eintrag ist nicht mehr aktuell!

Foto für Österreichisches Bundesheer

Aufgrund des drastischen Anstieges der COVID-19-infizierten Personen in Österreich und der damit verbundenen erhöhten Gefährdung von Stellungspflichtigen im Rahmen der Stellung wird ab 18.11.2020, bis auf Weiteres die Anzahl der Stellungspflichti-gen reduziert.
Ziel ist es, durch den so erzielbaren höheren Abstand und die Verringerung der Perso-nenkontakte die Wahrscheinlichkeit einer möglichen Infektionsübertragung zu reduzie-ren.
Sollte sich jedoch die COVID-19 Lage weiter verschlechtern, wird darauf hingewiesen, dass in Abhängigkeit von der weiteren Entwicklung der Situation Änderungen jederzeit möglich sind.
Jene Stellungspflichtigen, bei denen aufgrund der Reduktion der ursprüngliche Stel-lungstermin verschoben werden muss, erhalten (zeitnah bzw. kurzfristig!) ein Informati-onsschreiben, dass die Stellung verschoben wird.
Der neue Stellungstermin wird individuell mittels einer neuerlichen „Ladung zur Stellung“ bekannt gegeben. In dieser Ladung zur Stellung ist der Zeitpunkt des Beginnes, die Dau-er und der Ort der Stellung angeführt.
Zusätzlicher Informationsbedarf wird unter der Telefonnummer +43(0)50201 – 42 41032 beziehungsweise unter der E-Mailadresse: bundesheer.o@bmlv.gv.at gedeckt.




24.11.2020